Starker Service - Starke Leistung - Markenreifen und Zubehör für alle Fahrzeuge
Öffnungszeiten Bitburg:
Mo - Fr: 08:00 - 18:00
Sa: 08:00 - 13:00
Öffnungszeiten Badem und Ormont:
Mo - Fr: 08:00 - 17.00
Sa: 08:00 - 12:00
Markenreifen und Zubehör für alle Fahrzeuge
Starker Service Starke Leistung
Öffnungszeiten Bitburg:
Mo - Fr: 07:30 - 18:00
Sa: 07:30 - 13:00
Öffnungszeiten Badem und Ormont:
Mo - Fr: 08:00 - 17.00
Sa: 08:00 - 12:00
Dienstleistungen

Auswuchten ist unverzichtbar!

Die deutschen Automobilhersteller definieren das regelmäßige Wuchten aller Radpositionen bei jedem Reifenwechsel als technische Notwendigkeit.

Das Wuchten hat maßgeblichen Einfluss auf drei wesentliche Merkmale:

1. Fahrzeuglebensdauer

Auf Grund der permanenten Krafteinleitung reduziert sich die Lebensdauer der Achs- Karosseriebauteile bei dauerhaften Unwuchten signifikant.

2. Sicherheit

Je größer die Unwucht, desto kleiner die Kontaktfläche zwischen Reifen und Fahrbahn. Bei hohen Geschwindigkeiten besteht die Gefahr, dass der Fahrer unkontrollierte Lenkbewegungen ausführt.

3. Komfort

Die Fahrzeugunruhe steigt mit Erhöhung der Fahrzeuggeschwindigkeit und entsprechenden Unwuchten. Lenkradzittern und Fahrzeugvibrationen schränken den Fahrkomfort ein.

Achtung: Sachmängelhaftung

Nach dem aktuellen Stand der Technik ist das Wuchten der Räder bei jedem Wechsel an allen Radpositionen technische Notwendigkeit. Entscheiden Sie sich gegen das Wuchten, sind jegliche Sachmängelhaftungsansprüche hinsichtlich negativ Auswirkungen im Bereich Fahrsicherheit, Komfort und Fahrzeuglebensdauer ausgeschlossen.

Daher empfehlen wir: Wuchten bei jedem Wechsel!

Schon ein einmaliges Überfahren einer Bordsteinkante im ungünstigen Winkel, kann eine Unwucht auslösen. Sollten Sie bei Ihrem Fahrverhalten Vibrationen oder Lenkradzittern feststellen, empfiehlt es sich auch unterjährig die Reifen auswuchten zu lassen.

 

Was passiert beim Auswuchten?

Beim Auswuchten werden die Räder mithilfe einer Radauswuchtmaschine in Rotation gesetzt. Die Achse, die diese Rotation auslöst, ist mit Sensoren ausgestattet und misst die Unwucht der Räder. Anhand der Auswertung der gemessenen Daten können die Unwuchten genau definiert werden. Mithilfe von Auswuchtgewichten, die an der Felge angebracht werden, wird die Unwucht ausgeglichen.

 

Wie entsteht eine Unwucht?

Unwuchten können durch unterschiedliche Ursachen hervorgerufen werden.

  • Überfahren von Bordsteinkanten im ungünstigen Winkel
  • natürliche Abnutzung des Reifens
  • ungleichmäßige Abnutzung des Reifens durch falschen Luftdruck
  • Zusammenspiel aus Reifen und Felge

Quelle:Bundesverband Reifenhandel

© Reifenzentrale Becker GmbH
zurück    hoch    drucken    Impressum und Datenschutz
 
Saarstrasse 60 • 54634 Bitburg
Waldstrasse 7 • 54597 Ormont
Nordring 3 • 54657 Badem
Tel.: 0 65 61 / 96 12 0
Fax: 0 65 61 / 96 12 25
Tel.: 0 65 57 / 92 03 20 
Fax: 0 65 57 / 74 61
Tel.: 0 65 63 / 96 24 812 
Fax: 0 65 63 / 96 23 078
info.bitburg@reifenzentrale-becker.de
info.ormont@reifenzentrale-becker.de